Gut Drauf-Pause im Mai für fitte Schülerinnen und Schüler

Die heutige „Gut Drauf Pause“, die die Berufsfachschule für Sozialpflege federführend organisierte, stand ganz unter dem Motto: „Gesund bis ins hohe Alter“.

Lea Graf, eine leidenschaftliche Zumba-Kindertrainerin hatte sich für ihren Workshop eine einfache Zumba-Einheit überlegt. Besonders gefallen hat den Teilnehmern die Superstimmung von Anfang an. Musik und Bewegung zauberten jedem Tänzer und jeder Tänzerin ein Lächeln in Gesicht.

Bei der Achtsamkeits-Übung konnten die Schülerinnen und Schüler ihre Empathiefähigkeit schulen.

Schließlich konnte sich die Schulfamilie bei gesunden, leckeren Gemüse- und Obststicks stärken.

Text und Bilder
Andreas Bauer, Fachbereich Sozialpflege

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.