Ergebnis der Juniorenwahl vom 24. September 2017 am BSZ Regensburger Land

„Auch an unserer Schule wird gewählt!“
In der Woche vor der Bundestagswahl vom 18.09. – 22.09.17 konnten die Schülerinnen und Schüler am BSZ ihre Stimme abgeben und wählen gehen. Hierfür wurde, initiiert von Frau Schindler und Herrn Meier, ein Wahllokal eingerichtet. Im Rahmen des Sozialkundeunterrichts durften dann auch alle Schüler unter „18 Jahre“ wählen gehen.
Die Resonanz auf dieses Projekt fiel sehr positiv aus: „War interessant zu wissen, wie ein Wahl abläuft“. “Es ist eine tolle Idee, dass man unter 18 auch seine Meinung dazu sagen kann“. “Das Gefühl, wichtig zu sein – war großartig“, meinten beteiligte Schülerinnen.
Wahlergebnis BSZ Regensburger Land
Wahlbeteiligung 88%
Erststimmenergebnis: Sieger Peter Aumer, CSU, 26%
Zweitstimmenergebnis:
CSU   26,0%
SPD   14,0%
Grüne    15,0%
FDP     7,8%
AfD       9,6%

 

Jahreshauptversammlung VLB Bezirk Oberpfalz

Dem ausführlichen Tätigkeitsbericht von Frau StDin Altenthan und dem Kassenbericht von Herrn Semmler folgte der Fachvortrag von Herrn Dr. Fuchs (Launologe).

Im Anschluss daran stellte die Abteilung Ernährung und Versorgung mit den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften Frau Heindl, Frau Schindlbeck, Frau Neft und Frau Kulidzan die Leistungsfähigkeit des Fachbereichs zur Schau.

 

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung Förderverein

Zum alljährlichen Treffen des Fördervereins waren mehr als 45 Personen der Einladung des 1. Vorsitzenden des Fördervereins erschienen.
Neben Schulleiterin Frau OStDin E. Schütz konnte Herr Weindl auch die Schatzmeisterin H. Ujvari und den Schriftführer Herrn OStR A. Bauer begrüßen. Dem ausführlichen Tätigkeitsbericht von Herrn Weindl und dem ausführlichen Kassenbericht von Frau Ujvari folgte der Antrag auf Entlastung der Schatzmeisterin. Per Akklamation wurde Herr StD A. Liedl mit der Durchführung der Neuwahlen beauftragt. Ohne Gegenkandidaten wurden Herr Weindl und Frau Schütz, ebenso wie Frau Ujvari und Herr Bauer in ihren Ämtern bestätigt.
Nach dem obligatorischen Teil folgte das gemeinsame Grillfest unter Mitwirkung von Frau FOLin Heindl und FOLin Allkofer mit der EV 11 b sowie Herrn StD M. Rosenlehner am Grill.