Cateringausbildung am BSZRL  – Das Q macht den Unterschied
Qualität wird immer wichtiger.
Gut ist es wenn Abläufe optimiert werden. Besser ist es jedoch, wenn diese zertifiziert sind.
Am besten nach einem Qualitätsmangement – Verfahren, das sichtbare positive Veränderungen bewirkt.
Das BSZ Regensburger Land bekam das Q-Siegel erstmals bei der Durchführung von Seminaren zur Fort- und Weiterbildung. Drei Jahre später wurde der Fokus auf den
Mensabetrieb gelegt. Nun jetzt weitere drei Jahre später geht es um den Ablauf der Cateringaufträge und unseren Schülerinnen und Schüler als Kunden.
Mit der Q-Siegel-Zertifizierung kamen einige Veränderungen in Gang.
z.B.
 Wegweiser zeigen dem Teilnehmer der Fortbildung in welchem Raum die Veranstaltung stattfindet.
 Der Speisplan hängt vor der Mensa, ist am Bildschirm in der Aula zu sehen und dient dem Gast als Informationsquelle.
 Feedbackbögen liegen bereits während der Veranstaltung aus, um vom Gast in der Mensa oder dem Seminarteilnehmer eine Rückmeldung zu bekommen.
Im Herbst 2016 erarbeiteten Lehrkräfte der Abteilung Ernährung und Versorgung (Fuess, Siedentop, Rößler, Riedl, Stark, Schindlbeck) unter Leitung von Fr. Kulidzan eine neue Servicekette und den dazugehörenden Maßnahmenplan, um eine weitere Zertifizierung für die nächsten 3 Jahre zu ermöglichen und die Abläufe im Haus weiter zu optimieren.
Im Juli 2016 hatte die Abteilung EV bereits einstimmig über das Thema und die Kundengruppe für die Servicekette abgestimmt.
Thema der Servicekette: Ablauf der Cateringaufträge
Name des Betriebes: BSZRL
Servicekette für die Kundengruppe: Schülerinnen und Schüler
Zuständiger Bereich im Betrieb: Schulküchen und Mensa Servicekettenglieder im Zeitablauf aus Sicht des Kunden:
Kettenglied 1 – Information
Kettenglied 2 – Vorbereitungsarbeiten
Kettenglied 3 – Durchführung des Auftrages
Kettenglied 4 – Aufräumarbeiten
Kettenglied 5 – Nachbetreuung

Die besondere Veränderung dieser Servicekette ist die Sicht auf die Schülerinnen und Schüler als Kundengruppe im Bereich der Schulküchen und Mensa.
Die komplette Servicekette und der Maßnahmenplan ist für alle Lehrkräfte und Schüler der Ernährung und Versorgung einsehbar auf Mebis Link
C – Veranstaltungen BSZ Regensburger Land, Q – Siegel.
Schülerinnen und Schüler können sich auf Mebis über anstehende Veranstaltungen informieren und sich rechtzeitig darauf einstellen.
Catering bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler unsere Gäste mit Speisen und Getränken bei Besprechungen, Seminaren, Fortbildungen und Festen am BSZ Regensburger Land versorgen.
Über 50 Veranstaltungen wurden im Schuljahr 2016/2017 von unseren Schülerinnen und Schülern der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung professionell durchgeführt.
Einige davon waren die
• Feier des 1. Platzes von Elisabeth Ahnert bei der Deutschen Juniorenmeisterschaft der Hauswirtschaft
• Anleitertreffen der Kinderpflege und Krippe, Sozialpflege, Ernährung und Versorgung,
die jährlich stattfinden.
• Bezirksaussprachetagung der Schülersprecher am Do, 11.05.2017, die schon das
4. Jahr kommen, weil es ihnen so gut gefällt 😉
• Jahreshauptversammlung Förderverein am Di, den 23.05.2017
• Jahreshauptversammlung VLB Bezirk Oberpfalz am Do, 01.06.2017
• bei einigen GUT DRAUF – PAUSEN die gesunde Ernährung
• QML-Tagungen mehrmals im Jahr
• Fortbildung Beratungslehrer am Mo, 03.07.2017, die auch gerne immer wieder kommen ?
• Übergabe der Europässe Fr, 30.06.2017
• Freisprechungsfeier der Gärtner, Floristen und der Ernährung und Versorgung Do, 21.07.2017
Um einen reibungslosen Ablauf bei den vielen Veranstaltungen an unserer Schule professionell zu gewährleisten, ist die erarbeitete Servicekette von größter Wichtigkeit und ein absolutes Muss!
Wir alle haben davon profitiert und vieles ist bereits automatisiert.

Fachbetreuung für Catering: E. Riedl, FOLin H/H

Mail